Presseberichte zu unserer Web-Präsens

Stimbergstadt weltweit präsentiert 
Stimbergzeitung vom 16.04.1999

INTERNET:

Karl-Heinz und Matthias Wewers mit Oer-Erkenschwicker Homepage

Mehrere Monate intensive Arbeit haben Karl-Heinz Wewers und Sohn Matthias in die Oer-Erkenschwicker Internet-Seiten gesteckt. Der 61jährige Rentner hat sich erst vor zwei Jahren einen PC gekauft. "Aber nur im Internet zu surfen war mir zu langweilig.

 
Zwei engagierte Computerfans und Bürger sorgen dafür, dass ihre Heimatstadt Oer-Erkenschwick im Internet weltweit präsentiert wird.

Karl-Heinz Wewers und sein Sohn Matthias haben vor einigen Wochen die erste "Homepage über die Stadt Oer-Erkenschwick" im weltweiten Datennetz gestartet.

Unter der Adresse "http://www.stimbergstadt.de" kann jeder Erdenbürger mit Internetzugang einen "Spaziergang" durch die Stimbergstadt unternehmen.

Eine Möglichkeit, die offensichtlich Anklang findet. 297 Surfer haben bis gestern bereits davon Gebaruch gemacht. Auf den Seiten findet der Besucher ein Grußwort von Bürgermeister Clemens Peick, eine Stadt-Chronik der letzten 100jahre sowie die Rubriken Leben, Wohnen, Kultur, Gesundheit und Sport.

Rubrik "Guten Morgen"

Liebe Leserin, lieber Leser;
also, es wird ja nicht passieren, aber wenn in Oer-Erkenschwick die interessantesten Menschen dieses zu Ende gehenden Jahrhunderts gewählt würden, auf meinem Stimmzettel stünden auch so welche wie Karl-Heinz Wewers. Sich mit fast 60 Jahren nicht nur einen eigenen Computer zulegen, sondern weltweit aktiv sein, das nötigt mir als "technischem Embryo" den größten Respekt ab. Ich kenne einige, die, "in hohem Alter" dieses neue Medium intensiv nutzen. Sie sind Vorbilder -  vielleicht auch irgendwann für mich. --scho